Startseite | Kontakt

Angebot der Graduiertenakademie
Winterakademie
Sommerakademie
Zukunftsforum Bildungsforschung
Lokale Angebote
Veranstaltungshinweise
Netzwerk Postdocs
Workshop Triangulation
Datum10.-11.10.2013
OrtPH Weingarten
KurzbeschreibungDer Workshop zielt darauf, die methodologischen und methodischen Grundlagen der Triangulation im Überblick zu vermitteln. Wir werden uns dabei mit der (begrifflichen) Systematisierung des Triangulationskonzepts bzw. der Mixed Method Research beschäftigen, werden die einschlägigen methodologischen Debatten seit Denzins klassischer Konzeption in der Übersicht nachzeichnen und uns vor allem die Möglichkeiten und Grenzen triangulierender Forschungspraxis erarbeiten. Besonderes Gewicht liegt dabei auf deren vielleicht größte Herausforderung: Wie kann eine substantielle Integration in allen Phasen des triangulierenden bzw. mixed-methods-Forschungsprozesses gewährleistet werden?
Diese und andere Fragen sollen nicht nur allgemein theoretisch-methodologisch reflektiert, sondern nach (zeitlichen) Möglichkeiten anhand von ausgewählten konkreten empirischen Untersuchungen der Teilnehmenden diskutiert werden. Um Ihnen hier möglichst konkrete und spezifische Unterstützung zu ermöglichen, werden Sie gebeten, bei Anmeldung zum Workshop ein Exposé einzureichen, dem Ihre jeweilig zugrunde liegende Fragenstellung und der (geplante) Zuschnitt Ihres triangulierenden Vorgehens zu entnehmen sind.
ZielgruppeDoktoranden, Postdoktoranden
LeiterProf. Dr. Anna Brake
KompetenzbereichForschungsprozess und Methodenkompetenz
Arbeitseinheiten 10

Das Angebot richtet sich primär an Doktoranden/innen und Postdoktoranden/innen der PH Weingarten. Interessenten anderer Hochschulen können sich ab dem 23. September 2013 bei webers@ph-weingarten.de anmelden und bei noch freien Plätzen teilnehmen. Die Teilnahme kann auf das Zertifikat der Graduiertenakademie angerechnet werden.
Weitere Informationen: Flyer
Workshop "Erfolgreich publizieren – Manuskripte, Zeitschriften und Umgang mit Gutachtern"
Datum10.-11.10.2013
OrtPH Weingarten
KurzbeschreibungDer Workshop umfasst eine Reihe von Fragen: Warum soll ich meine Arbeiten überhaupt in Fachzeitschriften publizieren, welche Strategien und Möglichkeiten, welche generellen Publikationsstrategien und Vorgehensweisen gibt es? Ziel der Veranstaltung ist, den Teilnehmenden Informationen zu geben, um ihre eigenen Arbeiten besserzu platzieren und kohärenter zu schreiben. Dazu werden Anleitungen gegeben, wie eigene Fachartikel geschrieben werden, zum Umgang mit Reviews von Gutachtern, usw.;obwohl nicht im Fokus dieses Workshops, können auch andere Themen bearbeitet werden, wie z. B. Hinweise zur Dissertation oder zum Erstellen von Postern für Tagungen.
Wenn eigene Werke mitgebracht werden (die in Arbeit sind oder begutachtet wurden), kann daran exemplarisch auch gearbeitet werden. Diese Arbeiten können in allen möglichen Stadien auf dem Weg zur Publikation sein.
ZielgruppeDoktoranden, Postdoktoranden
LeiterProf. Dr. Christoph Randler
KompetenzbereichForschungsprozess und Methodenkompetenz
Arbeitseinheiten 10

Das Angebot richtet sich primär an Doktoranden/innen und Postdoktoranden/innen der PH Weingarten. Interessenten anderer Hochschulen können sich ab dem 23. September 2013 bei webers@ph-weingarten.de anmelden und bei noch freien Plätzen teilnehmen. Die Teilnahme kann auf das Zertifikat der Graduiertenakademie angerechnet werden.
Weitere Informationen: Flyer

© Graduiertenakademie Pädagogische Hochschulen  |  Impressum