Deutsche Version English version  
PH BW » Die 6 PHs » PH Karlsruhe

Pädagogische Hochschule Karlsruhe

Die Hochschule mit Tradition inmitten der Stadt

Die PH Karlsruhe ist als bildungswissenschaftliche Hochschule mit universitärem Profil auf Bildungsprozesse in verschiedenen institutionellen, sozialen und kulturellen Kontexten spezialisiert. In ihrer heutigen Form wurde sie 1962 gegründet. Die Anfänge der Lehrerbildung in Karlsruhe reichen jedoch bis ins Jahr 1757 zurück. Mit rund 3.500 Studierenden und 180 hauptamtlich Forschenden und Lehrenden sowie 90 Verwaltungsmitarbeitenden ist die PH Karlsruhe eine Hochschule mit hohem Qualitätsanspruch. Gesellschaftliche Entwicklungen sowie grundlegende soziale und politische Bedingungen von Bildung werden in besonderer Weise kritisch reflektiert.

Die Kultur- und Technologieregion Karlsruhe bietet für Lehre und Forschung ein attraktives und anregendes Umfeld. Die enge Verbundenheit der Hochschule mit zahlreichen Institutionen des kulturellen, politischen, wirtschaftlichen und sozialen Lebens in Stadt und Region erweitert die Qualifizierungsmöglichkeiten für die Studierenden und öffnet den Absolventinnen und Absolventen attraktive berufliche Perspektiven. International ist die PH Karlsruhe mit über 70 europäischen und außereuropäischen Partnerhochschulen vernetzt.

 

Studium und Weiterbildung

Angeboten wird ein breites Spektrum an Studiengängen, die für Bildungsberufe qualifizieren:

  • Die lehramtsbezogenen Studiengänge für die Grundschule und die Sekundarstufe I können auch mit dem Profil Europalehramt studiert werden, das Kompetenzen spezifisch für die Bildungsarbeit im interkulturellen Kontext vermittelt. Ein wichtiges Profilmerkmal sind hier zudem breite Möglichkeiten für eine individuelle Schwerpunktsetzung sowie zahlreiche Angebote für Zusatzqualifikationen zu Querschnitt-Themen, die für die Schule von hoher Bedeutung sind (z.B. Medienbildung oder Berufsorientierung).
  • Bachelorstudiengänge für Fachkräfte in der frühen Bildung sowie in der Gesundheits- und Freizeitpädagogik ermöglichen den Einstieg in nachgefragte Berufe.
  • Konsekutive Masterstudiengänge bieten in verschiedenen Bereichen eine weiterführende wissenschaftliche und berufliche Qualifikation. Dazu gehören die Master Bildungswissenschaft, Interkulturelle Bildung, Migration und Mehrsprachigkeit, Biodiversität und Umweltbildung sowie Sport und Bewegung im Kindes- und Jugendalter.

Als bildungswissenschaftliche Hochschule trägt die PH Karlsruhe eine besondere Verantwortung für die Gestaltung von Bildungsangeboten, die den Herausforderungen des Lebenslangen Lernens und des Lernens in Vielfalt gerecht werden. Weiterbildende Masterstudiengänge und Zertifikatsprogramme (Certificates of Advanced Studies) haben daher eine hohe Bedeutung. Angebote gibt es unter anderem in den Bereichen Bildung im Alter, Begabungsförderung, Beratung, Erwachsenenbildung und Umweltbildung.

Zum Profil der Hochschule gehört außerdem eine konsequente Orientierung an den Bedürfnissen der Studierenden. Um unterschiedlichen individuellen Lebenssituationen gerecht zu werden, ermöglichen die Angebotsstrukturen eine flexible Gestaltung des Studiums. Weiter wird großen Wert auf die internationale Orientierung aller Studiengänge gelegt.

 

Forschung

Forschung, Lehre und Praxis greifen an der PH Karlsruhe eng ineinander.

Aus dem Dialog zwischen Forschung und Praxis entstehen anwendungsorientierte Forschungsfragen und Beiträge zur Weiterentwicklung wissenschaftlicher Grundlagen. Aus der Verbindung mit Lehre entstehen Entwicklungsprojekte für die Praxis, Lehr-Forschungsprojekte und Service-Learning-Angebote, mit denen die Studierenden ihr Reflexionswissen vertiefen. Gepflegt wird eine aktive Forschungskultur, in der sich methodische Vielfalt, interdisziplinärer Austausch und fachliche Spezialisierung miteinander verbinden.

 

Nachwuchsförderung

Die Nachwuchsförderung hat einen zentralen Stellenwert. Durch eine Kultur der aktiven Verbindung von Forschungsprojekten mit Lehrveranstaltungen erhalten die Studierenden in allen Studiengängen Einblicke in die Forschungspraxis. Die Promovierenden und wissenschaftlichen Mitarbeitenden werden in umfassenden Strukturen beraten und betreut. Neben zahlreichen thematisch fokussierten Kolloquien zur kollegialen Diskussion von Forschungsprojekten setzt ein hochschulübergreifendes interdisziplinäres Forschungsforum auf Themenvielfalt und interdisziplinären Austausch. Interne Weiterbildungsformate werden ergänzt durch das etablierte Angebot der Graduiertenakademie der Pädagogischen Hochschulen Baden-Württembergs, deren Geschäftsstelle in Karlsruhe verortet ist.

 

Campus Karlsruhe

Der Hauptstandort befindet sich als Campus im Zentrum von Karlsruhe. Die Stadt mit dem Badischen Charme ist mit ihren insgesamt acht Hochschulen und wichtigen Forschungseinrichtungen ein bedeutender Wissenschaftsstandort Deutschlands. Die Partnerhochschulen der PH Karlsruhe sind vor Ort alle in „Fahrrad-Distanz“ gut erreichbar.

 

Studien- und Weiterbildungsangebot an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe

Lehramtsbezogene Bachelor- und Masterstudiengänge

  • B.A. Education (Primarstufe)
  • B.A. Education (Sekundarstufe I)
  • M.Ed. Primarstufe
  • M.Ed. Sekundarstufe I

Alle lehramtsbezogenen Studiengänge können mit dem Profil Europallehramt in den Zielsprachen Englisch oder Französische studiert werden.

Bachelorstudiengänge

  • B.A. Pädagogik der Kindheit
  • B.A. Sport-Gesundheit-Freizeitbildung

Masterstudiengänge

  • M.A. Bildungswissenschaft
  • M.A. Biodiversität und Umweltbildung
  • M.A. Interkulturelle Bildung, Migration und Mehrsprachigkeit
  • M.A. Sport und Bewegung im Kindes- und Jugendalter (in Kooperation mit weiteren Hochschulen)

Weiterbildende und berufsbegleitende Masterstudiengänge

 Weiterbildung / Certificates of Advanced Studies

  • Zertifikatsprogramm „Leitungsverantwortung in der Frühpädagogik“ (mit der Möglichkeit des Übertritts in den Bachelor „Pädagogik der Kindheit“)
  • Zertifikatsstudium Bilingualer Unterricht/CLIL
  • Zertifikatsprogramm eVOCATIOn
  • Zertifikatsstudium „Geragogik“
  • Zertifikatsstudium Managing Diversity: Diversität entwickeln und gestalten
  • Zertifikatsstudium Multiprofessionelle Beratung und regionale Vernetzung
  • Zertifikatsstudien zu Weiterbildung im Betrieb
  • Karlsruher Entspannungstraining (ket)
  • Kontaktstudium Erwachsenenbildung
  • NaDiQuAk – Fachdidaktischer Qualifikationslehrgang Naturwissenschaftsdidaktik
Logo PH Karlsruhe

Kontakt

Pädagogische Hochschule Karlsruhe
University of Education
Bismarckstraße 10
D - 76133 Karlsruhe

Tel.: +49 721 925 3
Fax: +49 721 925 4000

Internet: www.ph-karlsruhe.de